Schulenberg und Okertalsperre im Harz

Flüsse und Seen im Harz

Der Harz – bis ins Mittelalter Hart genannt – hat neben der zahlreichen Berge und Hügel auch viele Seen und Flüsse zu bieten.

Um nur einige zu nennen … Die größten Flüsse des Harzes sind die Innerste, die Oker und die Bode im Norden, die Wipper im Osten und die Oder im Süden.

Die bekanntesten Flüsse und Seen im Harz

Die Innerste ist in Niedersachsen ein Nebenfluss der Leine und ca. 100 km lang. Südöstlich von Clausthal-Zellerfeld entspringt sie auf 605 Meter über NN im Oberharz. Sie fließt durch viele bekannte oberharzer Orte, beginnend mit Buntenbock, weiter gen Westen durch Wildemann und Lauthental. Weitere Nebenflüsse wie Grumbach und Laute werden aufgenommen und es geht weiter bis sie zwischen Langelsheim und Baddeckenstedt den Harz verlässt und schließlich, durch Salzgitter über Bad Salzdetfurth und weitere, in Sarstedt im Stadtteil Ruthe in die Leine mündet.  

Der Innerste-Stausee

Der nicht weit von Lautenthal entfernt gelegene Innerste-Stausee ist ein Muss für alle Sonnenanbeter, Seelöwen und Wasserratten. Dort kann man zahlreiche Arten von Wassersport betreiben wie Segeln, Rudern, Tretbootfahren, Kajaktouren oder auch Surfen. Auch das Schwimmen und Planschen im kühlen Stauwasser ist für viele Urlauber im Harz ein wahres Vergnügen. Wer ein eigenes Boot bis max. 7 Meter Länge besitzt, kann hier sogar gegen eine geringe Steggebühr einen Stegplatz anmieten.

Die Oker

Die Oker, ebenfalls in Niedersachsen gelegen und ein Nebenfluss der Aller, mit ca. 128 km Länge, in 900 Metern Höhe und im Nationlapark Harz südöstlich der Bergstadt Altenau als „Große Oker“ entsprungen. Sie erreicht sodann das Stadtgebiet von Altenau und wird unterhalb von Altenau auf etwa 400 Metern Höhe durch eine Staumauer, die Okertalsperre gestaut. Ein Ausflugsschiff, das fast das ganze Jahr auf der Talsperre verkehrt, lädt Besucher auf Entdeckungstour in die zahlreichen und wunderschön gelegenen Buchten ein. 

Die Bode und Rappbode-Talsperre

Über die Bode haben wir zum Teil in unserem Beitrag über das Bodetal berichtet. Wenn es um die bekanntesten Flüsse und Seen im Harz geht, steht sie ganz weit oben, aber zu den Fakten: Sie ist ca. 170 km lang und westlicher und linker Zufluss der Saale in Sachsen-Anhalt. Die Bode ist zudem einer der bekanntesten und bedeutendsten Flüsse des Harzes.

Auch die Bode fließt durch eine Talsperre, die unmittelbar unterhalb der Rappbode-Talsperre (423,6 m) liegende Talsperre Wendefurth (351,9 m). Traumhafte Landschaften, Tierwelten und vielfältige spektakuläre Naturschauspiele durch Steinsformationen uvm. machen eine Wanderung oder auch ein ausgelassenes Picknick an der Bode entlang unvergesslich. Die Bode kann sowohl sehr friedlich und still, als auch aufregend und reißerisch sein. Im Sommer kann man sich an flachen Stellen eine Abkühlung genehmigen. Im Grunde ist die Bode überall schön.

Flüsse und Seen im Harz

Auch die Wipper und die Oder sind bekannte und wichtige Flüsse des Harzes. Die Wipper ist ca. 88 km und die Oder 56 km lang. Während die Wipper der westliche linke und längste Zufluss der Unstrut im Norden Thüringens ist, ist die Oder der rechte und östliche Zufluss der Rhume in den Landkreisen Northeim und Goslar. 

Wander-Highlights um die Flüsse und Seen im Harz

Wander-Highlights sind u.a. der Bärenbrucher Teich, ein historischer Stauteich im Oberharz bei Buntenbock oder der wunderschöne Oderteich – ein Stück Kanada in Deutschland – zwischen Torfhaus und Braunlage gelegen, den man in einer Rundwandertour mit ca. 4 km in ungefähr 1,5 Stunden umwandern kann. Outdoorfans blicken von der Staumauer hinab auf die spiegelglatte Oberfläche, ehe sie ihren Weg in Richtung der Badestellen am Ost- oder am Westufer fortsetzen … 

Badeteiche im Harz

Neben der zahlreichen Flüsse und Seen im Harz, sind die bekanntesten Badeteiche wohl der Okerteich (Waldschwimmbad) in Altenau, der Wiesenbeker Teich (Naturbad) in Bad Lauterberg, der Bremer Teich in Quedlinburg sowie der Ziegenberger Teich in Clausthal-Zellerfeld und der Grumbacher Teich bei Hahnenklee-Bockswiese.

Der gesamte Harz ist gespickt mit Teichen, Seen und Flüssen. Eine Flut an Eindrücken, Urlaubsspaß und Erholung erwartet unsere Gäste und die Gäste des Harzes. Sie werden begeistert sein!! 

Besuchen Sie diese einzigartige Region, die Flüsse und Seen im Harz und seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten und genießen Sie die facettenreichen Urlaubsmöglichkeiten im Harz und seiner Umgebung, den luxuriösen Aufenthalt in einem der schicken Domizile Haus-Holiday.de und werden Sie Fans dieser wunderschönen Urlaubsregion.

Verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub im Harz