Das NatUrzeitmuseum Bad Sachsa

Das NatUrzeitmuseum

Das NatUrzeitmuseum

Das NatUrzeitmuseum in Bad Sachsa schickt seine Besucher auf eine Zeitreise durch 290 Millionen Jahre Naturentwicklung im Südharz.

Am Anfang steht der Ravensberg, der Rest eines mehr als 100 m hohen Vulkans. Der Besucher erfährt an dieser Stelle alles über die Ravensbergkugeln; Steinkugeln, die mit Kristallen gefüllt und daher als Sammlerobjekte begehrt sind. Eine weitere

Ausstellung zeigt die fossilen Fische des Kupferschiefermeeres: Knorpelfische, Knochenfische, Strahlenflosser und Quastenflosser.

Die Entstehung der heutigen Landschaftsformen durch Gipskarst und Eiszeiten wird ebenso geschildert wie die Welt der Dinosaurier. Parelasaurier, Protorosaurus und Coelurosauravus wurden hier im Kupferschiefer gefunden.

www.naturzeitmuseum.de Quellenangabe Fotos: Bad Sachsa Holding GmbH & Co. KG

Verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub im Harz